1. Muss sich der Stamm der Pflanze in der Mitte befinden?

Nein, der Stamm der Pflanze muss sich nicht in der Mitte des Blumentopfs befinden. Er kann auch seitlich im Blumentopf stehen. LYLANI besteht einem bielastischen Stoff und passt sich damit individuell der Pflanze an.
 

2. Wie dick oder dünn darf der Stamm der Pflanze maximal oder minimal sein?

Hier gibt es keine Grenzen. LYLANI verfügt am oberen Rand über einen Gummizug, der nach dem Anbringen festgezogen wird. So sitzt der Blumentopfschutz fest am Stamm. Wie dick der Stamm ist spielt dabei keine Rolle.
 

3. Wie wird LYLANI am Blumentopf angebracht?

Der Blumentopfüberzug wird von unten über dem Blumentopf gezogen. Im unteren Bereich befindet sich ein eingenähter Gummizug, sodaß LYLANI fest am Blumentopf sitzt. Am oberen Rand ist ein Gummizug in einem Tunnel eingenäht. Dieser wird beim Anbringen festgezogen und verknotet.
 

4. Funktioniert LYLANI auch bei Katzen?

Hier funktioniert der Blumentopfüberzug oft nach dem Motto: "Aus den Augen aus dem Sinn". Viele Katzen lassen die Erde / gesamte Pflanze in Ruhe, weil sie die Blumenerde einfach nicht mehr sehen. Der Blumentopfschutz kann bei Katzen aber nicht zu 100% verhindern, dass diese auf den Blumentopf springen, am Stamm der Pflanze kratzen oder mit den den Blättern spielen. Dafür wurde er auch nicht entworfen.
 

5. Wie kann ich meine Pflanze giessen, wenn der Stoff den gesamten Blumentopf bedeckt?

Zum Gießen der Pflanze wird der obere Gummizug mit einem Finger vom Stamm weggezogen, sodaß eine kleine Gießlücke entsteht.
 

6. Wie löse ich das Problem mit der Wasserstandsanzeige bei meinem Pflanztopf?

Einige Töpfe haben eine integrierte Wasserstandsanzeige. LYLANI hat an dieser Stelle kein Loch. Dafür sind die Blumenentöpfe zu individuell und nicht jeder Kunde benötigt dieses. An dieser Stelle gibt es zwei Möglichkeiten der Lösung:

Option 1: Die Wasserstandsanzeige aus dem Blumentopf entfernen.

Option 2: An der Stelle um die Wasserstandsanzeige ein kleines Loch in den Stoff schneiden und mit etwas Faden versäumen.
 

7. Kann die Erde unter dem Blumentopfüberzug schimmeln?

Nein, die Erde kann nicht schimmeln. Der Blumentopfüberzug ist aus einem atmungsaktiven Stoff.
 

8. Funktioniert der Blumentopfschutz auf für viereckige Töpfe?

Der Schnitt des Blumentopfschutzes ist grundsätzlich für einen runden Topf ausgelegt. Wir haben aber auch Kunden, die den Blumentopfüberzug erfolgreich bei viereckigen Töpfen anwenden. Bei der Auswahl der Größe ist zu beachten, daß der Durchmesser des viereckigen Blumentopfes von der einen Ecke zur anderen Ecke diagonal gemessen werden muss und dann die nächstkleinere Größe ausgewählt werden soll. Als Beispiel: Die Diagonle von Ecke zu Ecke beträgt 45 cm, in diesem Fall ist als Größe 41-43 cm auszuwählen.
 

9. Kann ich den Blumentopfüberzug waschen?

Der Blumentopfschutz ist waschbar bei 30 Grad.
 

10. Kann ich den Blumentopfschutz bügeln?

Der Blumentopfüberzug kann bei mittlerer Temperatur (max. 150 Grad Celsius) gebügelt werden.